Pedelec-Fahrräder

Alle Pedelec Fahrräder benötigen keine Kraft für den EMotor. Lediglich muß die Pedalkurbel angetrieben werden, um den Motor zu starten. Die Fatbikes bieten den bestmöglichsten Bodenkontakt und höchstmögliche Stabilität des Bikes. Alle Motoren und Akkus sind sehr Wartungsarm und benötigen nicht, wie z.B bei Bosch Motoren, regelmäßig ein Update. Selbst nach 2,5 Jahren ist unser Probebike in voller Funktion. Bevor wir diese Bikes anbieten wollten, haben wir alles mit unserem Bike getestet und sind sehr begeistert. Somit können wir diese Fahrräder, mit diese Motorenantrieb mit Freude anbieten.


Beschreibung für Pedelec (Pedal Electric Cycle) / EU-Kategorie L1e-A

Mit einer Unterstützung beim Treten bis maximal 25 km/h (plus Toleranz) und einer Nenndauerleistung des Motors von 250 Watt gelten Pedelecs als Fahrrad. Solche Bikes sind in unserem Shop erhältlich.
Alle EBikes (Pedelecs) sind mit 250 Watt Motoren bei MisterRide ausgestattet.
Dementsprechend sind weder eine Zulassung, ein Helm (wäre zu empfehlen) oder ein Führerschein nötig.
Unsere Modelle verfügen über eine Anfahrhilfe bis 6 km/h ? d.h. bis zu dieser Geschwindigkeit ist kein eigener Krafteinsatz nötig. Auch diese Modelle gelten als Fahrräder, wie der Gesetzgeber im Juni 2013 noch einmal ausdrücklich klar gestellt hat. (vgl. Bundesgesetzblatt vom 20.6.2013)
Alle in der EU verkauften Pedelecs benötigen eine EU-Konformitätserklärung inkl. CE-Kennzeichnung welche auf unseren Fahrrädern vorhanden sind. S-Pedelecs benötigen darüber hinaus eine Zulassung.

Seite 1 von 2
89 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 50